Löwenzahnhonig

Sammelt eine große Schüssel offene Löwenzahnblüten. Dann zupft ihr die gelben Blütenblätter ab, es müsste ca. ein Liter Messbecher dreiviertel voll werden. Dann weicht ihr das in einem Liter Wasser für 2 Stunden ein. Nach den 2 Stunden kocht ihr alles auf, schaltet den Herd aus und lasst es langsam abkühlen und am besten über Nacht ziehen.
Nach der Ziehzeit schüttet ihr die Blüten durch ein Tuch oder ganz feines Sieb und drückt sie gut aus. Den aufgefangenen Saft kocht ihr nun mit 1kg Zucker auf und lässt es ca. 1 Stunde köcheln. Macht eine Gelierprobe, wenn ihr merkt er wird fest könnt ihr es in saubere Gläser abfüllen. Haltbarkeit ist ca. 1 Jahr.

Viel Spaß beim Bienchen spielen 🐝

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.